News

„Handelspolitik mit China muss neu ausgerichtet werden“
Die Wahrnehmung des wichtigen Handelspartners China hat sich im Maschinenbau gewandelt. Bisher geduldete Subventionsverzerrungen und der ungleiche Marktzugang sind nicht länger hinnehmbar.
European Networks – Vorstand des Landesverbandes Mitte besucht Unternehmen in Kottingbrunn und Wien
Der VDMA ist ein starkes Netzwerk, das insbesondere vom Erfahrungsaustausch lebt. Daher besuchten die Vorstandsmitglieder des Landesverbandes Mitte sowie die Kollegen aus der Frankfurter Geschäftsstelle vom 16. bis zum 18. Mai 2019 zwei Mitgliedsunternehmen in Österreich und die dortige neue Geschäftsstelle.
VDMA-Präsident Welcker im Handelsblatt-Interview
Immer weniger Politiker haben Vertrauen in die freie Marktwirtschaft - das zeigt sich gerade jetzt nach der Bundestagswahl. Im Interview mit dem Handelsblatt äußert sich VDMA-Präsident und Unternehmer Carl Martin Welcker zu Tarifrunde, Sondierungsgesprächen, Bürokratiewahnsinn und Fachkräftemangel.
EU-Energieministerrat erzielt Einigung zum Clean-Energy-Paket: Viel Kompromiss und wenig Wandel
Ein Jahr nach der Vorstellung des Clean Energy Pakets haben die EU-Energieminister die ausstehenden zentralen Bereiche verhandelt und gemeinsame Positionen zu den Themen Elektrizitätsbinnenmarkt, Governance-Verordnung sowie Förderung der erneuerbaren Energien beschlossen.
Ohne Marktüberwachung kein EU-Binnenmarkt
Selbst gute Regulierung ist wirkungslos, wenn sie nicht konsequent durchgesetzt wird. Als den richtigen Schritt sieht der VDMA daher den aktuellen Vorschlag der EU-Kommission für eine effektivere Überwachung der Regeln im europäischen Binnenmarkt.
Exporte bleiben der Erfolgsgarant für den Maschinenbau
Umsatz im Maschinenbau steigt 2017 erstmals über die Marke von 220 Milliarden Euro - Umsatzzuwachs auf mehr als 230 Milliarden Euro für 2018 in Aussicht
Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ ermittelt neue Kompetenzanforderungen durch Digitalisierung
VDMA Bildung und die IMPULS-Stiftung des VDMA haben beim Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München eine Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ in Auftrag gegeben. Die Studie soll neue Kompetenzanforderungen an Ingenieurinnen und Ingenieure durch die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau identifizieren.

Über uns

Die VDMA-Vertretung in Österreich stellt sich vor
Der Maschinenbau ist in Österreich eine der tragenden Wirtschaftszweige. Daher ist es von großer Bedeutung die Exzellenz der österreichischen Unternehmen abzusichern und die Herausforderungen der globalen Märkte und Trends zu meistern. Um dies zu erreichen bietet der VDMA als stärkste Interessensvertretung in der EU ein breites Serviceangebot den Mitgliedsunternehmen an.
weiterlesen

Wegbeschreibung

Anfahrt zum VDMA Büro in Österreich
Ihr Weg zur Geschäftsstelle des VDMA in Wien.
weiterlesen

Publikationen

18.09.2017
Wird eine Maschine beim Umbau wesentlich verändert, sind die Vorschriften zur CE-Kennzeichnung auf die Maschine anzuwenden - so das europäische Verständnis.
17.09.2017
Im größten Absatzmarkt Deutschland stehen die Zeichen für 2018 auf Expansion. Die Kapazitäten in der Industrie sind inzwischen so stark ausgelastet, wie seit 2008 nicht mehr.
10.08.2017
Das Beratungsangebot des Fachverbandes Software und Digitalisierung zeigt Wege zu Industrie 4.0 und erfolgreichen Digitalstrategien.
Di. 28.01.2020 - Mi. 29.01.2020  10:00 - 15:00 Uhr
Atricom, Lyonerstrasse 15, 60528 Frankfurt am Main, Raum Sachsenhausen,
Sitzung der CEN TC 151 WG 13 SG A1 + SG A2
Di. 28.01.2020  10:00 - 16:00 Uhr
Yaskawa Europe Robotics Division, Yaskawastr. 1, 85391 Allershausen
Erste Sitzung im Jahr 2020
Di. 28.01.2020  11:00 - 17:00 Uhr
Rilano-Hotel, Oberursel
Kann die kundenzentrierte Ausrichtung des Unternehmens genutzt werden, um gleichzeitig eine attraktive Unternehmensmarke aufzubauen? Wäre es möglich, dass umgekehrt auch die entstehende Unternehmensmarke die aktuellen Ziele des Unternehmens mit mehr Kraft versorgt und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit fördert? Wir meinen: Ja und wollen in diesem Workshop konkrete Umsetzungswege aufzeigen.
Di. 28.01.2020  11:00 - 12:00 Uhr
In unserer Pressekonferenz bewerten wir die aktuellen Ausbauzahlen für Windenergie an Land im Jahr 2019 und zeigen Wege auf, wie dem aktuellen Zubaueinbruch entgegengewirkt werden kann.
Di. 28.01.2020 - Mi. 29.01.2020  11:30 - 15:30 Uhr
Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH (ZBT), Carl-Benz-Str. 201, Duisburg
Der Markthochlauf der Brennstoffzellenfertigung stellt die Brennstoffzellen-Industrie vor neue Herausforderungen. Sie erfordert eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten.
Di. 28.01.2020  18:30 - 22:00 Uhr
Bayerischer Landtag, München
Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme ausschließlich der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag sowie geladenen Gästen möglich ist.
Di. 28.01.2020 - Mi. 29.01.2020  19:00 - 16:00 Uhr
Fa. R. STAHL Schaltgeräte GmbH, Am Bahnhof 30 , 74638 Waldenburg
28.01.2020, 19:00 Uhr - Vorabendessen im Panoramahotel Waldenburg 29.01.2020, 08:30 bis ca. 16:00 Uhr bei der Fa. R. Stahl
Mi. 29.01.2020  10:00 - 15:30 Uhr
Das K, Stuttgarter Str. 65, 70806 Kornwestheim,
*Die Veranstaltung ist ausgebucht, sollten Sie auf die Warteliste wollen, bitte kurze mail an julia.vollmer@vdma.org* Viele Unternehmen machen sich zur Zeit Gedanken über eine Dynamisierung ihrer Fähigkeiten und eine Veränderung von Arbeitsweisen, Rollen, Führung oder der Unternehmenskultur insgesamt. Veränderungsmanagement kann bei der Einführung neuer Software, neuen Führungsstilen, bei einer Organisationsveränderung oder durch die Digitalisierung notwendig sein.
Mi. 29.01.2020  10:00 - 16:15 Uhr
Eickhoff Bergbautechnik GmbH,, 44789 Bochum
Digitalization in mining requires a common language for data exchange between mining machines. Based on Open Platform Communication Unified Architecture (OPC UA), the working group develops application-oriented Companion Specification Mining.
Mi. 29.01.2020  12:30 - 17:30 Uhr
Bochum
Lean Management ist das führende Konzept der Unternehmen, um Verschwendung in Prozessen zu reduzieren, die Produktivität zu steigern und Abläufe kontinuierlich zu verbessern. Die konsequente Ausrichtung auf wertschöpfende Tätigkeiten, eine wertstromorientierte Denkweise sowie die Integration von allen beteiligten Akteuren haben sich als äußerst erfolgreich erwiesen.
Eva-Maria Brinkmann
Eva-Maria Brinkmann
Assistentin
+43 1 361551510
Mag. Georg C. Priesner
Mag. Georg C. Priesner
Leiter der Geschäftsstelle
00436645215533
Mag. Alexander Kohl
Mag. Alexander Kohl
Referent, Mitgliederbetreuung
00436606178170
Ulrich Ackermann: China - Partner und Wettbewerber
Ulrich Ackermann, Leiter VDMA Außenwirtschaft erklärt, warum der Blick der Maschinenbauer auf den wichtigen Handelspartner China aktuell kritisch ist und welche Maßnahmen seitens der EU deshalb jetzt in die Wege geleitet werden müssen.
European Engineering Dialogue 2020
Mit dem ersten European Engineering Dialogue, der vom 16.-17.06.2020 in Brüssel stattfindet, hat der Verband eine Konferenz ins Leben gerufen, auf der die führenden Köpfe des europäischen Maschinenbaus die heutigen und künftigen Herausforderungen unserer Industrie diskutieren.
Maschinenbau sagt: „Danke, Freihandel.“
Die VDMA-Weltkarte des freien Handels weist viele rote und gelbe Flächen auf – ein deutliches Warnzeichen, dass wichtige Märkte sich abschotten oder den Austausch von Waren zunehmend erschweren. Der VDMA startet deshalb die Kampagne “Danke, Freihandel.”