News

Bestellungen sinken um fast ein Drittel
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben den Maschinen- und Anlagenbau aus Deutschland im April mit Wucht erreicht.
China und Indien senden entgegengesetzte Signale in der Corona-Krise
Die Corona-Pandemie hat auch die wichtigen Absatzmärkte China, Indien und Brasilien getroffen. China sendet wieder positive Signale, in Indien und Brasilien sieht es deutlich schlechter aus.
"Schnelle Grenzöffnungen entscheidend für das Wiederanlaufen der Wirtschaft"
Die Lieferketten in der Industrie sind europäisch. Deshalb muss die schnelle Grenzöffnung in Europa eine Top-Priorität in jeder Exit-Strategie sein.
VDMA: Wirtschaftspolitische Forderungen im Kontext der Corona-Krise
Der VDMA setzt sich nachdrücklich bei der Politik dafür ein, den temporären und heftigen Schock für die Maschinenbau-Industrie bestmöglich abzufedern.
Kreislaufwirtschaft braucht Innovation und klare Konzepte
Produkte länger nutzen, wiederverwenden, reparieren, recyclen: Der Aktionsplan Kreislaufwirtschaft der EU-Kommission plädiert für die zirkuläre Wiederverwendung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen und Produkten.
Corona-Virus ist ein zusätzlicher, kaum kalkulierbarer Belastungsfaktor
Die Industrie in Deutschland steht unter enormem Druck. Das Corona-Virus verstärkt diese Belastungen temporär. Wichtigste Aufgabe der Bundesregierung ist es, eine Panik zu vermeiden. Hilfsmaßnahmen für Unternehmen müssen nun schnell umgesetzt werden.
Klimaziele werden nur mit Wasserstoff erreicht
Die Nutzung von Wasserstoff ist für die angestrebte Klimaneutralität unverzichtbar. Der nun vorgelegte Entwurf einer Nationalen Wasserstoffstrategie durch das Bundeswirtschaftsministerium ist dafür ein wichtiger Baustein, denn ohne Wasserstoff und weitere Power-to-X Produkte werden wir die Pariser Klimaziele nicht erreichen können.
Brexit: „Ungeregelter Austritt droht ab Januar 2021“
Nach jahrelangen Verhandlungen ist es soweit: Die Briten treten aus der Europäischen Union aus. In der Übergangszeit ändert sich zunächst nichts - die EU und Großbritannien müssen nun aber dringend ein Freihandelsabkommen verhandeln.
Informationen zum Corona-Virus in China
Seit Dezember 2019 gibt es in der Stadt Wuhan und in der Provinz Hubei Fälle von Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus. Dieser Virus ist mittlerweile auch in anderen Regionen Chinas nachgewiesen. VDMA-Mitgliedsfirmen haben inzwischen Maßnahmen ergriffen.
„Handelspolitik mit China muss neu ausgerichtet werden“
Die Wahrnehmung des wichtigen Handelspartners China hat sich im Maschinenbau gewandelt. Bisher geduldete Subventionsverzerrungen und der ungleiche Marktzugang sind nicht länger hinnehmbar.

Neuigkeiten aus Österreich

30.04.2020
Die österreichische Bundesregierung hat ein Hilfspaket in Höhe von 38 Milliarden Euro beschlossen, um die Wirtschaft des Landes in der Coronakrise zu stützen. Eine adaptierte Kurzarbeitsregelung, Soforthilfen, Liquiditätsgarantien, Kredite, Bürgschaftsprogramme und steuerliche Maßnahmen sollen dabei helfen Notlagen und Engpässe zu überwinden. Darüber hinaus wurden zahlreiche weitere Initiativen gestartet, um Unternehmen in dieser schwierigen Phase zu unterstützen. Der VDMA Österreich liefert hier einen Überblick (Stand: 30. April 2020):
27.04.2020
Mit 4. Juni 2020 sind die österreichischen Grenzen - mit Ausnahme der Grenze zu Italien - wieder für alle Reisenden geöffnet. Die Mitnahme zusätzlicher Dokumente und des lange verpflichtenden Corona-Tests fallen somit weg - ausgenommen davon sind jedoch Flugreisende. Ursprünglich war dieser Schritt erst für 15. Juni 2020 geplant. Aktualisierung vom 04.06.2020
03.03.2020
Dr. Markus Baldinger ist neuer Vorsitzender des Lenkungskreises Landtechnik im VDMA.
03.03.2020
Am Freitag, dem 28. Februar 2020, trafen sich über 30 Experten aus dem Maschinen- und Anlagenbau in Österreich und Deutschland zum Erfahrungsaustausch „Weltmaschinensprache OPC UA - OPC UA anpacken und umsetzen" bei der TTTech Group in Wien.
Carl Martin Welcker: „Gemeinsam werden wir diese Krise meistern“
Die Corona-Pandemie ist für alle Betriebe eine einzigartige Herausforderung. VDMA-Präsident Carl Martin Welcker ist aber zuversichtlich, dass der Maschinenbau seine Stärke einmal mehr unter Beweis stellen wird.
Thilo Brodtmann: „Der Maschinenbau stellt sich der Corona-Krise“
Der Maschinenbau wird sich den Herausforderungen des Coronavirus stellen. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann weiß um die Stärken der Industrie und des Verbands.
Carl Martin Welcker: „Gemeinsam werden wir diese Krise meistern“
Die Corona-Pandemie ist für alle Betriebe eine einzigartige Herausforderung. VDMA-Präsident Carl Martin Welcker ist aber zuversichtlich, dass der Maschinenbau seine Stärke einmal mehr unter Beweis stellen wird.
Thilo Brodtmann: „Der Maschinenbau stellt sich der Corona-Krise“
Der Maschinenbau wird sich den Herausforderungen des Coronavirus stellen. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann weiß um die Stärken der Industrie und des Verbands.

Publikationen

29.05.2020
Verändert sich der Arbeitsmarkt für den Nachwuchs durch die Pandemie? Müssen Jugendliche um ihre Chancen bangen? Der VDMA wollte es für den Maschinen- und Anlagenbau genauer wissen und hat seine Mitglieder befragt.
21.04.2020
Die Broschüre Maschinenbau in Zahl und Bild 2020 liefert einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Zahlen und Statistiken rund um den Maschinenbau.
20.04.2020
Mit dem Leitfaden 5G im Maschinen- und Anlagenbau und den erarbeiteten Use Cases unterstützt der VDMA seine Mitglieder dabei, die Potentiale, Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten von 5G in Produkt und Produktion zu identifizieren, sodass die Unternehmen den Nutzwert sorgfältig abschätzen können und eine Umsetzungsstrategie erfolgreich entwickeln.

Über uns

Die VDMA-Vertretung in Österreich stellt sich vor
Der Maschinenbau ist in Österreich eine der tragenden Wirtschaftszweige. Daher ist es von großer Bedeutung die Exzellenz der österreichischen Unternehmen abzusichern und die Herausforderungen der globalen Märkte und Trends zu meistern. Um dies zu erreichen bietet der VDMA als stärkste Interessensvertretung in der EU ein breites Serviceangebot den Mitgliedsunternehmen an.
weiterlesen

Wegbeschreibung

Anfahrt zum VDMA Büro in Österreich
Ihr Weg zur Geschäftsstelle des VDMA in Wien.
weiterlesen
Do. 04.06.2020  10:00 - 11:00 Uhr
Nach der Einführung über den Prozess der Wertanalyse vertieft Marko Nagl (ITQ) in einem zweiten Termin die notwendigen Tools und Dokumente
Do. 04.06.2020  10:30 - 12:00 Uhr
Seit 10 Jahren hatten Sie Wachstum und Effizienz zu organisieren. Doch seit einiger Zeit ziehen vermehrt Wolken am Himmel auf. Die aktuelle Pandemie verschlechtert die geschäftliche Wetterlage noch dazu dramatisch. Zu den Gegebenheiten passend, laden wir Sie daher zu einem virtuellen Erfahrungsaustausch „Wetter-feste Organisation“ ein. Donnerstag, 4. Juni 2020 10:30 - 12:00 Uhr
Do. 04.06.2020  11:00 - 12:00 Uhr
Webinar in Kooperation mit der WeDaVinci GmbH
Do. 04.06.2020  13:00 - 16:00 Uhr
Seit gut 2 Jahrzehnten gibt es immer wieder Ansätze, Messen durch digitale Auftritte im Internet zu ersetzen. Zumindest im Maschinenbau gab es bisher keine erfolgreichen Alternativen. Reisebeschränkungen, Verbot von Großveranstaltungen, Social Distancing und Masken setzen jetzt neue Impulse, Messen durch virtuelle Events zu ersetzen. Über die Erfolgsfaktoren und die Erfolgsaussichten virtueller Events wollen wir mit Ihnen diskutieren und Ihnen Ergebnisse aus einer VDMA-Marketingumfrage dazu präsentieren.
Fr. 05.06.2020  10:30 - 12:00 Uhr
Das Webinar beschäftigt sich mit dem Thema „Gehalt“. Doch was ist ein wettbewerbsfähiges Gehalt für einen Entwicklungsingenieur bei einer bestimmten Unternehmensgröße und wieviel verdient ein Absolvent in einem Maschinenbauunternehmen beim Berufseinstieg?
Mo. 08.06.2020  09:30 - 10:30 Uhr
In wenigen Tagen, am 8.6., starten wir in unsere bereits angekündigte Webinarreihe Spotlight P2X: Entwicklungen & Trends auf dem Weg vom Labor in die energetische Wirklichkeit. Insgesamt wollen wir uns den politischen Rahmenbedingungen für P2X in Deutschland und Europa, der Wasserstoffherstellung, dem Transport und der Speicherung, Brennstoffzellen, aber auch Material- und Werkstoff-Fragen widmen. Auf unserer Tagesordnung beim ersten Termin am 8.6. steht Die Nationale Wasserstoffstrategie – Wie die Blockade lösen? Weiter geht es dann übrigens bereits am 10.6. mit einem Webinar zu Wasserstoff auf der Arabischen Halbinsel. Bitte merken Sie sich auch diesen Termin schon vor. Zu beiden Terminen erhalten Sie einen Kalendereintrag als Anhang. Ein weiteres Webinar zur Nationalen Wasserstoffstrategie wollen wir zeitnah nach der seit langem erwarteten Verabschiedung der Strategie anbieten. Dazu werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Gibt es weitere Themen, die wir behandeln sollten? Bitte sprechen Sie uns gerne dazu an.
Mo. 08.06.2020  10:00 - 10:30 Uhr
Am 8. Juni 2020 findet von 10:00 - 10:30 Uhr ein ad-hoc Austausch zu Charterflügen nach China statt.
Mo. 08.06.2020  10:00 - 11:15 Uhr
Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wichtigen Technologien zur Umsetzung der Zukunftsvision „Industrie 4.0“. KI bietet ein großes Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten für den Maschinen- und Anlagenbau.
Di. 09.06.2020  10:20 - 10:40 Uhr
Die drahtlose Übertragung von Sensordaten gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere für die Sensorik auf bewegten Teilen. Die drahtlose Datenübertragung wird daher ein essentieller Bestandteil der Informationsnetzwerke smarter Geräte im Umfeld von Industrie 4.0 werden. Speziell für diesen Zweck wird der nächste Mobilfunkstandard 5G entwickelt. 5G wird als digitale Schlüsseltechnologie für die Vernetzung sehr vieler Geräte im industriellen Umfeld angesehen und als zentral für die digitale Transformation in Industrie und Wirtschaft.
Di. 09.06.2020 - Mi. 17.06.2020  11:00 - 12:30 Uhr
Die Ergebnisse der 11. Ausgabe der International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV) werden in einem Webinar am 9. Juni und am 17. Juni 2020 (mit Schwerpunkt Indien) vorgestellt und diskutiert.
Eva-Maria Brinkmann
Eva-Maria Brinkmann
Assistentin
+43 1 361551510
Mag. Georg C. Priesner
Mag. Georg C. Priesner
Leiter der Geschäftsstelle
00436645215533
Mag. Alexander Kohl
Mag. Alexander Kohl
Referent, Mitgliederbetreuung
00436606178170
European Engineering Dialogue 2021
Mit dem ersten European Engineering Dialogue, der vom 16.-17.06.2020 in Brüssel stattfindet, hat der Verband eine Konferenz ins Leben gerufen, auf der die führenden Köpfe des europäischen Maschinenbaus die heutigen und künftigen Herausforderungen unserer Industrie diskutieren.
Maschinenbau sagt: „Danke, Freihandel.“
Die VDMA-Weltkarte des freien Handels weist viele rote und gelbe Flächen auf – ein deutliches Warnzeichen, dass wichtige Märkte sich abschotten oder den Austausch von Waren zunehmend erschweren. Der VDMA startet deshalb die Kampagne “Danke, Freihandel.”